Osterdeko in der Waschschüssel

Nachdem ich die Waschschüssel samt Wasserkanne bereits zur Einschulung des großen Löwenmädchens dekoriert hatte, habe ich die Porzellanschüssel mal wieder vom Dachboden geholt.

Unten in die Schüssel habe ich Blähton gefüllt, da ich mich nicht getraut habe in das Porzellan Löcher zu bohren. In der Gärtnerei habe ich eine rosa Primel, zwei lila-weiße Hornveilchen, drei pinke Bellis und zwei Narzissen Tete a Tete gekauft und verpflanzt. Auf der Erde habe ich noch Moos verteilt. Bei Nanu Nana habe ich große pastellfarbene Plastikeier gekauft. Bei drei von ihnen habe ich die Bänder abgeschnitten und sie dann mit auf dem Moos verteilt.

Und wisst ihr was das Beste ist? Die Kids können sie auch in die Hand nehmen, ohne dass sie kaputt gehen. Denn das kleine Löwenmädchen spielt gerade gerne Osterhase und versteckt die Plastikeier und Löwenpapa und ich dürfen suchen bzw. finden. Und leider sind schon einige ausgepustete Eier zu Bruch gegangen. Aber mit den Plastikeiern sind wir auf der sicheren Seite;-).

Jpeg
Porzellanwaschschüssel mit Frühlingsboten bepflanzt

Ich bin auf jeden Fall begeistert, dass ich eine hübsche, österliche Blumenschale habe, die mich kein Vermögen gekostet hat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s