Blätterteigkringel mit dreierlei Füllung

Da der Löwenpapa es gerne mal herzhaft mag, habe ich für seinen Geburtstag dreierlei Blätterteigkringel gemacht.

Den Backofen heizt ihr auf 200 Grad (bei Umluft 180 Grad) und legt ein Backblech mit Backpapier aus.

_20160322_211634
Blätterteigkringel – links mit Speck und rechts mit Pesto

Ihr braucht dafür eine Packung TK-Blätterteig mit 6 Scheiben. Diese nehmt ihr einzeln aus der Verpackung und lasst sie ein wenig antauen. Nachdem ihr die Füllungen vorbereitet habt, rollt ihr die Platten ein wenig aus und verquirlt 1 Eigelb mit etwas Wasser, bestreicht damit die Ränder der Blätterteigplatten und verteilt dann die Füllungen auf jeweils zwei Platten. Rollt sie von der langen Seite fest auf und bestreicht die Rollen mit dem restlichen Eigelb. Jetzt die Rollen in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Speck-Füllung: 1 Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit 200 g Speck in einer Pfanne andünsten bis sie weich sind.

Schafskäse-Füllung: 100 g Schafskäse klein hacken

Pesto-Füllung: 100 g getrocknete Tomaten mit 1 EL Öl, 1 EL Sonnenblumenkernen und 1 EL geriebenen Parmesan pürieren.

Die Blätterteigkringel schmecken sowohl warm als auch kalt und eignen sich perfekt zum Mitnehmen z. B. für ein Picknick:-).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s