Strand pur in St. Peter-Ording

Am zweiten Tag unseres Urlaubs sind wir nach St. Peter-Ording gefahren. Wir wollten den Löwenmädchen den unendlich schönen Strand zeigen (der Löwenpapa und ich waren kurz nach unserer Hochzeit dort für ein verlängertes Wochenende).

Allerdings waren wir noch nicht auf das Nordseewetter eingestellt. Wir sind bei strahlendem Sonnenschein in Büsum gestartet und sind bei ebendiesem Wetter im Ortsteil Ording gelandet. Jedoch war es sehr windig und die beiden Mädels waren nicht warm genug angezogen, so dass das große Löwenjunge sogar blaue Lippen bekam und das kleine gar nicht mehr weiterlaufen wollte. Nach einem kurzen Erlebnisausflug auf eine Pfahlbau-Toilette (Mama, wer leert hier den Müll? Wie kommt das Wasser hier rauf?) sind wir bis zu den Strandkörben gestapft. Dort haben wir uns in den Windschatten in den sonnenwarmen Sand gesetzt und unsere Mittagspause gemacht. Anschließend waren alle soweit aufgetaut, dass wir die ersten Beutel mit Muscheln füllen konnten und sogar mit den Füßen in den Wellen waren.

Nachdem wir zwei Tüten mit Muscheln gefüllt hatten, sind wir wieder in Richtung Strandpromenade gewandert. Vor acht Jahren war diese noch im Umbau und so machten wir noch einen kurzen Abstecher, bevor es wieder in Richtung Parkhaus ging. Und dieser Abstecher sollte sich lohnen, wir entdeckten nämlich den Waldspielplatz mit allerlei Wasserspielen, die unsere beiden Mädchen herausforderten, doch noch in nassen Klamotten zurückfahren zu müssen.

bearbeitet

Es wurde mit dem Wasser gehüpft, auf Steinen gesprungen bis das Wasser spritzte und vor Freude geschrien. Aber auch der Löwenpapa und ich konnten es uns nicht nehmen und mussten einige Wasserspiele ausprobieren.

Nach einem weiteren Abstecher zur Eisdiele ging es wieder zurück nach Büsum.

Was haben wir aus diesem Ausflug gelernt? Wir fahren nur noch im Zwiebellook los, ausziehen geht immer und auch die Regengarderobe erhält einen Stammplatz im Auto (auch wenn wir sie dort nicht brauchten, denn den Regen gab es immer in Büsum :-)).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s